Artikelnummer: 72660A

Gruppenzentrale (Auslaufartikel - Nur noch als Ersatzteil lieferbar)

Gruppenzentrale als Steuereinheit für eine Organisationseinheit wie z.B. Station oder Wohnbereich, Verwaltung von max. 127 aktiven Systemkomponenten am Zimmerbus wie z.B. Zimmerterminals, Zimmer-Elektronikmodule, Informationsdisplays sowie weiterer Einheiten. Einsatz eines Zimmerbus-Repeaters ab 64 aktiven Systemkomponenten notwendig.

Die Segmentierung des Zimmerbusses einer Gruppenzentrale kann in bis zu sechs Untergruppen erfolgen. Die Gruppenzentrale überwacht und synchronisiert den gesamten Datenverkehr sowie die Audioverbindungen (Gespräche, Durchsagen) innerhalb der Organisationseinheit und koordiniert die Kommunikation zu weiteren Gruppenzentralen. Sie dient außerdem zur Steuerung von Displayanzeigen und akustischen Rufmeldungen, gemäß festgelegter Prioritäten und Diensten (Zusammenschaltungen) innerhalb einer Systeminstallation.

In einem clino System 99plus ist der Einsatz von maximal 64 Gruppenzentralen mit bis zu 250 logischen Gruppen (Untergruppen) realisierbar. Die Vernetzung von Gruppenzentralen erfolgt entweder über den Stationsbus (Daten/Audio) oder über die ETH-Schnittstelle (nur Daten), die Installation kann zentral oder dezentral erfolgen. Eine Hauptgruppenzentrale stellt die Verbindung zum übergeordneten Bedienrechner via ETH-LAN her und steuert die Eskalation von Meldungen innerhalb des gesamten Systems. Eine Projektspezifische Planung der Zentralenausstattung ist ab 500 Zimmern notwendig.

Leistungsmerkmale

digitaler Audio-Bus mit 1 Sprachkanal für die Kommunikation innerhalb der Station
Datenaustausch mit anderen Gruppenzentralen über den Stationsbus bzw. ETH-LAN
Gruppenübergreifende Audio-Kommunikation nur über den Stationsbus
Service-Funktionen: Software Download, Fernwartung (in Verbindung mit angeschlossenem Bedienrechner clino System 99plus)
Vernetzung von bis zu 64 Gruppenzentralen über POF bzw. HCS - Kabel oder ETH-LAN
bis zu 6 Untergruppen je Gruppenzentrale
zentrale und dezentrale Installation

Sicherheitsmerkmale:
Datenerhalt bei Netzausfall (USV gem. DIN VDE 0834 erforderlich)
1 x Relais-Kontakt zur Meldung von Störungen innerhalb der Gruppe als Sammelmeldung
4 frei konfigurierbare Eingänge
galvanische Trennung zu anderen Gruppenzentralen durch POF- bzw. ETH-Verbindung
Statusanzeige über LEDs sowie ein LC-Display mit 2 x 8 Zeichen

Technische Daten

Betriebsspannung

21,6 bis 26,4 V DC

Ruhestrom @ 24V DC

234 mA

Stromaufnahme

max. 546 mA

Umgebungstemperatur

+5 °C bis +55 °C

Material

pulverbeschichtetes Stahlblech (Abdeckung)

Befestigung

AP-Montage oder Montage im 19” Verteilerschrank

Gewicht

3220 g

Abmessungen
(B x H x T)

340 x 300 x 50 mm

Zusätzliche Informationen

Einbau in separaten Anschlussträger wahlweise AP-Montage oder Montage in 19" Schrank

Lieferumfang

Anschlusskabel Gruppenzentrale

Verfügbarkeit

Nicht mehr lieferbar.