Artikelnummer: 765M101

Lichtruf-Server System 21

Bedienrechner der Rufanlage für die Konfiguration, Anzeige, Bedienung und Protokollierung im System 21. Zudem als Schnittstelle zu Fremdsystemen wie PSA, EDV, ZLT etc. Bestehend aus Rechner mit Tastatur, Maus, HDD, FDD, DVD-CDR/RW, Schnittstellen (seriell, LAN, USB).


Austattung mit Anwendersoftware für folgende Funktionen:

  • Konfigurationstool System 21
  • Zuweisung der Zimmerkonfiguration
  • Definition von Funktionen und Parametern der Rufanlage
  • Einrichtung der Rufarten, Rufartgruppen, Rufart-Aufwertungen
  • Konfiguration von Aktoren zur Steuerung von externen Systemen (z.B. Licht, Jalousien)
  • Einstellung von Radio- und TV-Programmen
  • Service-Funktionen
  • Datenbank-Management-System zur Datenspeicherung
  • System-Management-Tools zur Systemanalyse
  • Netzwerk-Funktionen für Systemzugriffe
  • Frei konfigurierbare Dienste (Gruppenzusammenschaltungen)
  • Zuordnung von zeitlich definierten Diensten
  • Auswahl von Rufartgruppen bei Diensten
  • Definition zielorientierter Weiterleitung von Meldungen zwischen Gruppen der Rufanlage
  • Frei konfigurierbare Durchsagefunktionen (Sammeldurchsagen)
  • Auswahl von Zielen bei Sammeldurchsagen
  • Störungsüberwachung und Meldung (gemäß DIN VDE 0834)
  • Grafische und tabellarische Anzeige von Meldungen nach Priorität, Rufart und zeitlichem Eingang geordnet
  • Anwesenheitsmeldung AW1 und AW2
  • Rufmeldungen (Normal-, WC-, Arzt-, Prioritätsruf etc.)
  • Störungsmeldungen (gemäß DIN DVE 0834 Verwendungsbereich II)
  • Rufabfrage (nur in Verbindung mit einer KSA)
  • Rufabstellung (nur in Verbindung mit einer KSA)
  • Anwählen von Zimmern (nur in Verbindung mit einer KSA)
  • Sammeldurchsage in Zimmer oder ausgewählte Ziele (nur in Verbindung mit einer KSA)
  • Eingabe und Verwaltung von Patientendaten inkl. Verwaltung der Bettenbelegung (manuell)

 

  • Zugriffskontrolle über Benutzerkennung (wenn erforderlich)
  • Ausgabe der Daten auf einem angeschlossenen Drucker


Optional:

  • Nachrichtenübertragung an ein drahtloses Meldungssystem (z.B. Personensuchanlage -PSA- oder Tk-Anlage -DECT-)
  • Frei konfigurierbare Empfängeradressen für Meldungen aus Gruppen der Rufanlage
  • Definition des Anzeigeformates der zu übertragenden Nachrichten
  • Einrichtung von unterschiedlichen Diensten (z.B. Tag-, Nachtdienst)
  • Zuordnung von Wiederholzeiten, akustischen Ruftönen, etc.

Leistungsmerkmale

Mindest. Ausstattung:
Midi-Towergehäuse
Mainboard mit Athlon64 X2 2,9 GHz oder gleichwertig
RAM-Speicher min. 1GB
Festplatte (HDD) min. 160GB
Laufwerk DVD-CDR/RW (inkl. Software)
Softwarepaket für Datensicherung
VGA-Grafikkarte
3* RS232, 1* parallel, USB
2* LAN Ethernet (10/100/1000 MBit)
LAN Crossover-Kabel
Maus und Tastatur
ISDN-Terminaladapter und Software für Ferndiagnose
Funkuhr DCF-77
Windows XP professionell
Datenbank-Management System
Software für System Ackermann 21

Technische Daten

Umgebungstemperatur 0.0 ... 0.0
Lagertemperatur 0.0 ... 0.0

Zusätzliche Informationen

Ersatzartikel für 765M100!

Der PC entspricht den Richtlinien für die Gestaltung von Bildschirm- und Büroarbeitsplätzen (BGI 650) der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.

Lieferumfang

Bedienrechner System 21
Tastatur
Maus
Funkuhr DCF 77
ISDN-Terminaladapter