Artikelnummer: 74430B1

Konzentrierte Stationsabfrage System 21

Konzentrierte Stationsabfrage als Anzeige- und Abfrageeinheit im Stations- oder Dienstzimmer, zum Zusammenschalten von Bereichen oder Stationen, sowie als digitales Telefonendgerät. Die Bedienung erfolgt wahlweise über die Tastatur oder das Anzeigefeld mit berührungsempfindlicher Oberfläche (Touch-Screen). Die konzentrierte Stationsabfrage wird über die zugehörige Bus-Anschlusseinheit sowie das Dienstzimmerinterface in das System eingebunden.

Leistungsmerkmale

Funktionsumfang:
Ruf- und Statusidentifizierung im Klartext
Rufauslösung und Anwesenheitsmarkierung
Ruf-Wartestellung und Ruf-Löschung (nur bei abgefragten Rufen)
frei wählbare Gruppenzusammenschaltung
zimmer- und bettenweise Rufabfrage/Ansprechen
Personalsprechen
Diskret- oder Freisprechen mit Pflegepersonal/Patient
gleichzeitige Anzeige von mehreren Rufen und Anwesenheiten
Sprachdurchsage in definierbare Bereiche
Funktionsaktivierung (wie z. B. Gesprächsaufbau/-abbau, zimmer- und bettenweises Ansprechen ect.) über Touch-Screen
Telefonfunktion mit Wahlwiederholung, Lautsprecher/Freisprechen, Lautstärkeregulierung, Mikrofonstummschaltung, Rückfrage, Rufweiterleitung und Telefonbuchfunktion.
Bestückung:
1 Handapparat mit Lautsprecher und Mikrofon
1 Lautsprecher         
1 Mikrofon
1 Ruftaste - rot - mit LED-Beruhigungslampe
1 Arztruftaster mit LED-Beruhigungslampe
2 Anwesenheitstasten - grün/gelb - mit LED-Erinnerungslampen
1 Schallgeber für Rufnachsendung
1 Telefontastatur mit Ziffernblock, Wahlwiederholungstaste, Lautstärkeregulierung, Rückfrage-, Mikrofonstummschalt- und Lautsprechertaste
1 beleuchtetes Color-TFT-Display (5,7") mit Touch-Screen

Technische Daten

Umgebungstemperatur 0.0 ... 0.0
Lagertemperatur 0.0 ... 0.0
Material PC + ABS - FR (Gehäuse)
Farbe Oberteil weiß, ähnlich RAL 9016
Unterteil grau, ähnlich RAL 7035
Abmessungen L: 360 mm B: 215 mm H: 80 mm (ohne Hörer)